Was ist Deutsches Auswandererhaus?

Du wolltest immer schon einmal wissen, wie es für die Menschen damals war, in die Neue Welt aufzubrechen? Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven bringt dir die deutsche und europäische Auswanderergeschichte nah. Gelegen an genau dem Ort, wo bis 1890 knapp 1,2 Millionen Menschen sich auf den Weg nach Brasilien, Argentinien oder die USA aufmachten, entführt dich das Museum in eine vergangene Zeit. Ausgestattet mit modernster Technik machst du dich auf Spurensuche. Die elektronische Eintrittskarte gibt dir Zugang zu Informationen an Computer- und Hörstationen und sogar zu Datenbanken und Passagierlisten. Der Besuch ist unerwartet emotional: Am Eingang bekommst du eine ausgewählte Auswandererbiographie und begleitest deinen Charakter auf seinem Weg über den Ozean. Tolle und lebensechte Inszenierungen lassen dich Schritt für Schritt die Auswanderung verfolgen: Von der Wartehalle über die Schifffahrt bis nach Ellis Island. Dort musst du zum Beispiel Fragen zu deiner Person beantworten, bevor der elektronische Immigration Officer über Einreise und Verbleib entscheidet. Auch die Einwanderung nach Deutschland spielt im Museum eine Rolle und wird angesprochen. Der Rundgang führt bis in die Gegenwart und konfrontiert mit aktueller globaler Migrationspolitik. Wie auf einer Zeitreise verfolgst du die Geschichte der Migration und bekommst auch die Chance, eigene Familienforschung zu betreiben.

Adresse

Columbusstrae   65
D?27568  Bremerhaven
Duitsland
+49(0)471/90220?0