Was ist Deutsches Panzermuseum Munster?

Einen Überblick von der Geschichte der Panzerwaffe erhälst du mit einem Besuch im Deutschen Panzermuseum Munster. Dort wird die Geschichte des Panzers sowohl im militärischen als auch im gesellschaftlichen Kontext vom ersten Weltkrieg bis heute dargestellt. Neben verschiedensten Panzern werden auch andere Militärfahrzeuge, Orden, Waffen, Uniformen und Ausrüstung präsentiert. Auf einer Fläche von mehr als 10.000 qm sind die verschiedenen Exponate in drei Hallen ausgestellt. Die erste Halle konfrontiert mit Panzern und anderen Exponaten aus den beiden Weltkriegen. In Halle 2 wirst du mit den Panzern und Fahrzeugen der NVA und der Bundeswehr vertraut gemacht. Halle 3 bietet zuletzt einen Überblick über neuere Modelle verschiedener Armeen. Dabei stammen die Panzer nicht nur aus Deutschland, sondern auch zum Beispiel aus Schweden oder Israel. In Kombinatiom mit Kulturgeschichte sowie Politik- und Wirtschaftsgeschichte macht das Museum so auf die Vergangenheit und die Gegenwart des deutschen und auch internationalen Militärs aufmerksam. Im Außenbereich des Museums besichtigst du sogar einen Panzer von innen. Das multimediale und audiovisuelle Konzept des Museums sorgt dafür, dass dein Rundgang nicht allein aus trockenem Anschauen und dem Lesen von Schautafeln besteht. Wandle auf den Spuren des wichtigsten Militärfahrzeugs und empfinde Militärgeschichte anschaulich nach.

Adresse

Wilhelm-Bockelmann-Str   32
29633  Munster (Nedersaksen)
Duitsland
+495192130-3400