Was ist Schokoladenmuseum Köln?

Auf der Rheinauhafen-Halbinsel nahe der Kölner Altstadt liegt das Schokoladenmuseum Köln. Das Gebäude gleicht einem Schiff aus Glas und Metall und entführt Besucher auf eine süße Zeitreise. Auf drei Ausstellungsebenen begleitet von dem köstlichen Duft warmer Schokolade wandelst du auf den Spuren der Süßspeise durch eine fast 4.000-jährige Kulturgeschichte. Der Weg führt von Mesoamerika bis nach Europa und vom Anbau der Kakaobohne bis zum Endprodukt. Die Ausstellung ist vielfältig und umfasst unter anderem ein Tropenhaus mit einem Kakaobaum im tropischen Klima des Amazonasgebietes sowie eine gläserne Schokofabrik. Dort werden am laufenden Band kleine Täfelchen produziert, die neben anderen schokoladigen Köstlichkeiten im Shop am Ausgang gekauft werden können. Du hast die Gelegenheit, die einzelnen Arbeitsschritte zu verfolgen und so die Produktion nachzuvollziehen. Des Weiteren zeigt die Ausstellung dir Kurioses aus der Welt der Schokolade und Reklame im Wandel der Zeiten. Höhepunkt des Rundgangs ist schließlich der Schokoladenbrunnen an der Spitze des gläsernen Gebäudes mit Rheinblick. Nasche einen Keks, der frisch überzogen mit feinster Lindt-Schokolade einfach köstlich ist. Ein Genuss für Groß und Klein - ebenso wie dieses außergewöhnliche Museum.

Adresse

Am Schokoladenmuseum   1A
50678  Keulen
Duitsland
+49.221.931888-0